Logo myzuri.ch

Blaulicht

Tote Person aus Zürichsee geborgen

2022-07-06 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagmorgen, 5. Juli 2022, barg die Stadtpolizei Zürich im Kreis 1 eine Leiche aus dem Zürichsee, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Abklärungen zu den Hintergründen und zur Identität der Person wurden aufgenommen. Kurz vor 6.15 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass eine offenbar tote Person in der Nähe Bellevue/Quaibrücke im Wasser treiben würde.

Durch Angehörige der Wasserschutzpolizei konnte schliesslich eine leblose Person geborgen werden. Ermittlungen zur Identität, zu den Umständen wie die Person ins Wasser gekommen war und zur Todesursache, werden nun durch Detektive der Stadtpolizei Zürich, das Institut für Rechtsmedizin und die Staatsanwaltschaft Zürich geführt..

Suche nach Stichworten:

Zürichsee geborgen



Top News


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds


» Angebotsänderungen zum Fahrplanwechsel 2022

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden