Logo myzuri.ch

Regional

Mehr LED-Beleuchtung für weniger Stromverbrauch

Bis jetzt wurde rund 40 Prozent der Stadtzürcher Beleuchtung auf energiesparende LED-Leuchten umgerüstet. Der Stadtrat genehmigte gebundene Ausgaben in der Höhe von rund 9 Millionen Franken, damit das ewz...

2022-06-29 13:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Bis jetzt wurde rund 40 Prozent der Stadtzürcher Beleuchtung auf energiesparende LED-Leuchten umgerüstet, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Der Stadtrat genehmigte gebundene Ausgaben in der Höhe von rund 9 Millionen Franken, damit das ewz den LED-Ausbau für die öffentliche Beleuchtung fortsetzen kann. Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) sei für die öffentliche Beleuchtung der Stadt Zürich verantwortlich.

Stand heute wurden rund 40 Prozent der über 50 000 Leuchten auf stromsparende LED-Technologie umgerüstet. Dank dynamisch geregelter Lichtsteuerung benötigen LED-Leuchten im Idealfall bis zu 90 Prozent weniger Energie im Vergleich zu herkömmlichen Gasentladungslampen – und das ohne Beeinträchtigung der Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden.

Zudem vermindern LED-Leuchten, mit der richtigen Optik ausgerüstet, ungewollte Lichtemissionen, was sich für die Menschen, wie auch die Fauna und Flora positiv auswirkt.Der weitere Ausbau mit LED-Leuchten sei im Rahmen der klima- und energiepolitischen Ziele der Stadt Zürich – Netto-Null bis 2040 und 2000-Watt-Ziele – notwendig. Der Stadtrat habe deshalb einmalige gebundene Ausgaben in der Höhe von 9 061 000 Franken für die Beschaffung von LED-Leuchten für die Jahre 2022 bis 2027 bewilligt.

Die Ausgaben werden über die gemeinwirtschaftlichen Leistungen des ewz finanziert, die mit der Stromtarifkomponente «kommunale Abgaben» erhoben wird..

Suche nach Stichworten:

LED-Beleuchtung Stromverbrauch



Top News


» Brand in Dietlikoner Apotheke: Sachschaden in Höhe von Hunderttausenden Franken - Niemand verletzt


» Kantonales Labor Zürich untersucht über 18.000 Proben und betont Bedeutung von Fachleuten 2023


» Polizisten tätlich angegriffen: Zwei Jugendliche festgenommen in Zürich Kreis 4


» Drogenkurierin am Flughafen Zürich verhaftet: Mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt


» Vorsicht! "Blinde Passagiere" bedrohen Schweizer Gewässer - Aktuelle Kampagne warnt vor invasiven Arten

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden