Logo myzuri.ch

Blaulicht

Frau nach Badeunfall im Spital verstorben

2022-06-24 12:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

(Nachtrag zur Medienmitteilung vom 21. Juni 2022, 15.08 Uhr: Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen), wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Die Frau, die am Dienstagvormittag, 21. Juni 2022, nach einem Badeunfall in kritischem Zustand ins Spital gebracht wurde, sei verstorben. Die Stadtpolizei Zürich teilte am Dienstag, 21.Juni 2022 mit, dass eine 79-jährige Frau nach einem Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen ins Spital gebracht wurde, nachdem sie bewusstlos im Wasser entdeckt worden war.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sei die Rentnerin nun leider im Spital verstorben..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Spital verstorben



Top News


» Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels


» Rikon: Mann nach Selbstunfall verstorben


» Zürich 1: Mann in Limmat gestossen


» Stadtpolizisten beobachten Taschendiebstahlsversuch – Täterinnen verhaftet


» Sirenentest am Mittwoch, 1. Februar 2023

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden