Logo myzuri.ch

Blaulicht

Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen

2022-06-21 16:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagvormittag, 21. Juni 2022, kam es im Kreis 8 zu einem Badeunfall, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Eine Rentnerin musste aus dem Wasser geborgen und reanimiert werden. Kurz nach 11.15 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Strandbad Tiefenbrunnen eine Frau reanimiert werde.

Erste polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau zuvor bewusstlos im Wasser lag. Sie wurde daraufhin von den Bademeister*innen geborgen und reanimiert.

Anschliessend wurde die 79-jährige Frau durch den Notarzt und die Sanität von Schutz & Rettung Zürich betreut und in kritischem Zustand ins Spital gebracht..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Strandbad Tiefenbrunnen



Top News


» Wetzikon: Sexualdelikt – Nachtrag mit Phantombild zum Zeugenaufruf


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden