Logo myzuri.ch

Blaulicht

Illnau: Dachstockbrand in Einfamilienhaus


(Bild: )

2022-05-09 21:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Dachstockbrand in einem Einfamilienhaus ist am Montagnachmittag (9.5.2022) in Illnau grosser Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Personen wurden keine verletzt. Kurz vor 17.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, dass der Dachstock eines Einfamilienhauses brennen würde.

Die anwesenden Personen konnten das Haus selbständig verlassen. Durch die rasch ausgerückte Feuerwehr konnte der angetroffene Brand schnell gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.Die Brandursache werde durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich abgeklärt. Der Sachschaden könne zurzeit noch nicht abschliessend beurteilt werden.

Er dürfte jedoch hoch sein..

Suche nach Stichworten:

Illnau: Dachstockbrand Einfamilienhaus



Top News


» Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Vereidigung der Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei Zürich


» Frau nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» 8000 Franken – das ist der mittlere Lohn in der Stadt Zürich


» Insasse in der JVA Pöschwies tot aufgefunden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden