Logo myzuri.ch

Blaulicht

Horgen: Verkehrsunfall fordert Todesopfer

2022-04-21 02:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lastwagen und einem Motorrad ist am Mittwochabend (20.04.2022) in Horgen der Zweiradfahrer noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Kurz nach 21:30 Uhr fuhr ein 37 Jahre alter Motorradlenker auf der Zugerstrasse Richtung Hirzel. In einer scharfen Rechtskurve, der sogenannten Änderliholzkurve, geriet sein Motorrad aus bislang nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn.

Dort streifte es ein entgegen fahrendes Universallöschfahrzeug der Stützpunktfeuerwehr Horgen. Durch diesen Anprall stürzte der Zweiradlenker und schlidderte frontal gegen das nachfolgende Pionierfahrzeug der gleichen Stützpunktfeuerwehr.

Trotz der unverzüglich eingeleiteten Rettungsmassnahmen verstarb der Motorradlenker noch auf der Unfallstelle. Die Angehörigen der Feuerwehr blieben unverletzt.Die genaue Unfallursache sei noch nicht bekannt.

Sie werde durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis untersucht.Wegen des Unfalls musste die Zugerstrasse zwischen Hanegg und Hirzel beidseitig für mehrere Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein..

Suche nach Stichworten:

Horgen Horgen: Verkehrsunfall Todesopfer



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden