Logo myzuri.ch

Regional

Bekanntgabe der Departementsverteilung

2022-04-13 12:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat in seiner neuen Zusammensetzung die Verteilung der neun Departemente vorgenommen, wie die Stadt Zürich schildert.

Simone Brander werde das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement übernehmen. Anlässlich der Gesamterneuerungswahlen am 13. Februar 2022 wurden die Mitglieder des Stadtrats für die Amtsperiode 2022–2026 gewählt.

Der Stadtrat habe in seiner neuen Zusammensetzung die Verteilung der neun Departemente vorgenommen und die Stellvertretungen geregelt. Simone Brander, einziges neu gewähltes Mitglied des Stadtrats, werde das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement vom abtretenden Richard Wolff übernehmen.

Die wiedergewählten Mitglieder werden in ihren Departementen verbleiben:Als I. Vizepräsident des Stadtrats werde Daniel Leupi und als II.

Vizepräsident Filippo Leutenegger bestimmt werden. Der Bausektion gehören von Amts wegen der Vorsteher des Hochbaudepartements (Vorsitz) und die Vorsteherin des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements an.

Als weiteres ordentliches Mitglied werde Filippo Leutenegger bezeichnet werden.Der Stadtrat werde die Departementsverteilung an seiner konstituierenden Sitzung vom 4. Mai 2022 formell beschliessen. Damit beginnt die neue Amtsperiode.

Der Amtsantritt von Simone Brander erfolgt an diesem Datum. .

Suche nach Stichworten:

Bekanntgabe Departementsverteilung



Top News


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds


» Angebotsänderungen zum Fahrplanwechsel 2022

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden