Logo myzuri.ch

Regional

Schulanlage Aemtler soll instand gesetzt und ausgebaut werden

2022-04-06 13:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Schulhäuser Aemtler A und B in Zürich-Wiedikon sollen instand gesetzt und ausgebaut werden, wie die Stadt Zürich schreibt.

Für die Ausarbeitung eines Bauprojekts bewilligt der Stadtrat 7,5 Millionen Franken. Die beiden Hauptgebäude der Schulanlage Aemtler seien instandsetzungsbedürftig.

In einer ersten Etappe solle von 2025 bis 2028 das Schulhaus Aemtler A für einen weiteren Lebenszyklus ertüchtigt werden. Mit einem Ausbau des Dachgeschosses solle zudem für die wachsende Zahl von Schülerinnen und Schülern zusätzlicher Schulraum geschaffen werden.

Ab 2028 sei die Instandsetzung des Schulhauses Aemtler B vorgesehen.In enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege sollen die Gebäudehülle und die inneren Oberflächen renoviert oder restauriert werden. Die Elektroanlagen sollen komplett ersetzt und Sanitäranlagen rundum überprüft und erneuert werden.

Nebst einem Ausbau der Sporthalle A solle zwecks betrieblicher Optimierung insbesondere ein Ausbau des Dachgeschosses geprüft werden, um etwa separat zugängliche Spezialräume (z. B. Bibliothek, Teambereiche) zu errichten.

Um den Schulbetrieb während der Instandsetzungen aufrecht zu erhalten, sei auf der Aemtlerwiese ein Provisorium vorgesehen..

Suche nach Stichworten:

Schulanlage Aemtler instand



Top News


» Mönchaltorf: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Neuer Chef für das Migrationsamt des Kantons Zürich


» Sicherheit für die Velofahrenden zwischen Binz und Zollikerberg wird erhöht


» Ratingagentur bestätigt Bestnote für Kanton Zürich


» Consortium wins funding for project on ORD practices

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden