Logo myzuri.ch

Blaulicht

Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

2022-03-23 16:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Mittwochnachmittag, 23. März 2022, kam es im Kreis 6 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einer Fussgängerin, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Beide Unfallbeteiligten wurden dabei verletzt und mussten hospitalisiert werden. Kurz vor 13.45 Uhr fuhr ein Mann mit seinem Motorrad auf der Wehntalerstrasse in Richtung Irchelstrasse.

Nach der Verzweigung mit der Schaffhauserstrasse kam es im Bereich des Fussgängerstreifens zur Kollision mit einer Fussgängerin, welche die Irchelstrasse überquerte. Der 37-jährige Motorradlenker wurde dabei leicht, die 21-jährige Fussgängerin schwer verletzt.

Beide mussten durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich in ein Spital gebracht werden. Die Kreuzung Schaffhauser-/Wehntaler-/Irchelstrasse werde durch eine Verkehrsregelanlage geregelt.

Die Unfallursache und der Unfallhergang werden durch die Stadtpolizei Zürich untersucht. Für eine umfassende fotografische, massliche und materielle Beweissicherung wurde der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich aufgeboten. .

Suche nach Stichworten:

Fussgängerin Verkehrsunfall



Top News


» Tatverdächtige nach versuchter Tötung festgenommen


» Oberrieden: Fussgnänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Vereidigung der Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei Zürich


» Frau nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» 8000 Franken – das ist der mittlere Lohn in der Stadt Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden