Logo myzuri.ch

Blaulicht

Polizeiaktion gegen das Illegale Glücksspiel

2022-03-02 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Dienstagnachmittag, 1. März 2022, führte die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 eine Aktion gegen das illegale Glücksspiel durch und nahm vier Personen vorübergehend fest, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung führten Detektive der Verwaltungspolizei eine gezielte Aktion gegen das illegale Glücksspiel durch. In Zusammenarbeit mit uniformierten Kollegeninnen und Kollegen sowie der Verfahrensleitung der Eidgenössischen Spielbankenkommission durchsuchten sie Räumlichkeiten in zwei verschiedenen Liegenschaften im Langstrassenquartier.

Gesamthaft stellten sie 18 Glücksspielstationen und über 6000.- Franken sicher. In diesem Zusammenhang wurden vier Personen, zwei Schweizer im Alter von 37 und 40 Jahren, ein 41-jähriger Kosovare sowie ein 42-jähriger Eritreer zuhanden der Eidgenössischen Spielbankenkommission in Haft gesetzt.

Zudem wurden Wiederhandlungen gegen das Planungs- und Baugesetz festgestellt, die zur Anzeige gebracht werden..

Suche nach Stichworten:

Polizeiaktion Glücksspiel



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden