Logo myzuri.ch

Blaulicht

Oberhasli: Brand in Mehrfamilienhaus

2022-02-23 11:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Dienstagabend (22.2.2022) hat in Oberhasli (Gemeinde Niederhasli) ein Mehrfamilienhaus gebrannt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Personen seien keine verletzt worden. Das Feuer verursachte einen grossen Schaden am Gebäude.

Gegen 18.30 Uhr meldeten Anwohner der Einsatzzentrale von Schutz und Rettung Zürich Rauch aus einem Mehrfamilienhaus an der Watterstrasse. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr musste vor Ort mehrere Bewohner aus ihren Wohnungen evakuieren und konnte das Feuer löschen, das in der Zwischenzeit den Dachstock erreicht hatte.

Durch den Brand seien keine Personen verletzt worden. Der Sachschaden am Gebäude werde auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Das Haus sei derzeit nicht mehr bewohnbar. Vor Ort konnten für alle Bewohnerinnen und Bewohner temporäre Unterkünfte gefunden werden.

Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich habe die Ermittlungen aufgenommen und vor Ort Spuren gesichert. Die Brandursache werde in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht..

Suche nach Stichworten:

Oberhasli Oberhasli: Brand Mehrfamilienhaus



Top News


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds


» Angebotsänderungen zum Fahrplanwechsel 2022

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden