Logo myzuri.ch

Blaulicht

Schlieren: Verpuffung in Elektroraum fordert zwei Schwerverletzte

2022-02-09 14:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einer Verpuffung in einem Elektroraum sind am Dienstagabend (08.02.2022) in Schlieren zwei Männer schwer verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Die genauen Umstände sowie die Ursache seien zurzeit nicht geklärt. Kurz nach 18.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass es in einem Elektroraum einer Tiefgarage gebrannt habe und zwei Personen schwer verletzt seien.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Brand bereits gelöscht. Ein 45-Jähriger sowie ein 17-Jähriger erlitten schwere Brandverletzungen.

Sie wurden durch Ambulanzteams vor Ort erstversorgt und anschliessend mit Rettungswagen ins Spital gefahren. Ein weiterer Mann, welcher zuerst auf die Verletzten traf, musste psychologisch betreut werden.Gemäss jetzigen Erkenntnissen sei es im Elektroraum aus ungeklärten Gründen zu einer Verpuffung gekommen, wobei die beiden Männer schwere Brandverletzungen erlitten.

Die genauen Umstände des Unfalls sowie die Ursache des Feuers seien zurzeit nicht geklärt und werden durch die Kantonspolizei Zürich, den Brandermittlungsdienst sowie durch die Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis untersucht..

Suche nach Stichworten:

Schlieren Schlieren: Verpuffung Elektroraum Schwerverletzte



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden