Logo myzuri.ch

Blaulicht

Wädenswil A3: Nach Kollision von der Unfallstelle entfernt

2021-12-04 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 8 Uhr ging bei der Verkehrsleitzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass Fahrzeugteile auf der A3 liegen würden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Die ausgerückte Verkehrspatrouille stellte neben verschiedener Fahrzeugteile eine massiv beschädigte Leitplanke fest. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte ein derzeit unbekannter Fahrzeuglenker mit einem dunkelfarbenen Sportwagen auf der A3 Richtung Zürich unterwegs gewesen sein.

Kurz vor der Ausfahrt Wädenswil, bei Beginn des Verzögerungsstreifens, kam es aus bislang unbekannten Gründen zur heftigen Kollision mit der rechten Aussenleitplanke. Ohne den Unfall der Polizei zu melden, entfernte sich der Fahrzeuglenkende von der Unfallstelle.

An der Leitplanke entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Wädenswil A3: Kollision Unfallstelle entfernt



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich


» Budget 2023 der Stadt Zürich mit Minus


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden