Logo myzuri.ch

Regional

Entlastung der Lehrpersonen für die Revision KV und Detailhandel

2021-11-25 10:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Die Ausbildungen der kaufmännischen Grundbildungen und der Berufe des Detailhandels werden den künftigen Herausforderungen der Arbeitswelt angepasst, wie der Kanton Zürich schreibt.

Für die Umsetzung an den Schulen habe der Regierungsrat rund 4,4 Millionen Franken bewilligt. Die kaufmännischen Grundbildungen und die Grundbildung der Berufe des Detailhandels werden totalrevidiert.

Kernstück der Revision sei die Umstellung auf einen Unterricht, der sich an Handlungskompetenzen orientiert. Damit werde sichergestellt, dass die Absolventinnen und Absolventen für die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereitet sind.

Aufgrund der fast 3700 jährlichen Abschlüsse im Kanton Zürich (von insgesamt 13’000) seien die beiden Berufsfelder für die Zürcher Wirtschaft von zentraler Bedeutung.Von der Revision seien zehn kantonale oder kantonal finanzierte Berufsfachschulen und drei Handelsmittelschulen sowie insgesamt rund 650 Lehrpersonen und Schulleitungsmitglieder betroffen. Die Umsetzung an den Schulen sei entsprechend aufwändig.Für die Weiterbildung der Lehrpersonen habe der Regierungsrat bereits im Oktober (siehe Medienmitteilung) einen Zusatzkredit von rund 3,4 Millionen Franken bewilligt.

Nun habe der Regierungsrat eine weitere gebundene Ausgabe von rund 4,4 Millionen Franken bewilligt für die Umsetzung der Revision an den Schulen. Damit sollen unter anderem die Lehrpersonen von einem Teil ihres Unterrichtspensums entlastet werden, damit sie bei der Erstellung der neuen kantonalen Schullehrpläne mitwirken und den Veränderungsprozess an den Schulen begleiten können..

Suche nach Stichworten:

Entlastung Lehrpersonen Revision KV Detailhandel



Top News


» Diensthund Hank spürt mutmasslichen Einbrecher auf


» Dürnten: Einbruch in Gewerbehaus


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Fussgängerin nach Kollision mit Personenwagen verstorben


» Wädenswil A3: Nach Kollision von der Unfallstelle entfernt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden