Logo myzuri.ch

Regional

Bezug Garderoben- und Clubgebäude Hönggerberg in Etappen

2021-11-08 14:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Garderoben- und Clubgebäude für den Sportverein Höngg kann aufgrund von Lieferengpässen bei Baumaterialien bis zum geplanten Termin nicht vollständig fertiggestellt werden, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Um den Fussballvereinen im Februar 2022 trotzdem den Saisonstart zu ermöglichen, erfolgt der Bezug in Etappen. Auf der Sportanlage Hönggerberg trainieren mittlerweile rund 30 Fussballteams (Juniorinnen, Junioren, Frauen und Männer).

Um den Bedarf an zeitgemässen Garderoben für den Fussballbetrieb aller Teams im Männer- und Frauenfussball, im Nachwuchsbereich für Mädchen und Knaben und für das Team der 1. Liga zu decken, wurde im Auftrag der Stadt Zürich das bestehende Garderobengebäude durch einen dreigeschossigen Neubau ersetzt.Die Bauarbeiten für das neue Garderoben- und Clubgebäude werden bald abgeschlossen sein. Aufgrund von Lieferengpässen bei einzelnen Baumaterialien (Boden-/Wandbelag in den Nassräumen) werde sich der offizielle Übergabetermin an den Sportverein Höngg jedoch von Ende 2021 auf Anfang 2022 verschieben.

Gemäss einvernehmlicher Absprache mit dem Sportverein Höngg sei es das Ziel, den Neubau in Etappen zu beziehen und dem Sportverein Höngg damit zum Saisonstart im Februar 2022 die Wiederaufnahme des Sportbetriebs zu ermöglichen. .

Suche nach Stichworten:

Bezug Garderoben- Clubgebäude Hönggerberg Etappen



Top News


» Diensthund Hank spürt mutmasslichen Einbrecher auf


» Dürnten: Einbruch in Gewerbehaus


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Fussgängerin nach Kollision mit Personenwagen verstorben


» Wädenswil A3: Nach Kollision von der Unfallstelle entfernt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden