Logo myzuri.ch

Regional

24 günstige Wohnungen in Zürich bleiben erhalten

2021-10-27 13:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen erhält von der Stadt vier Abschreibungsbeiträge in der Höhe von total 2,97 Millionen Franken, wie die Stadt Zürich berichtet.

Damit bleiben die Mietzinse für 24 Wohnungen langfristig günstig. Die Stiftung PWG habe 2021 in Zürich-Oerlikon für 4,4 Millionen Franken ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen (1- bis 4-Zimmer), in Zürich-Affoltern ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen (1,5- bis 4,5-Zimmer) für 7,66 Millionen Franken sowie zwei Mehrfamilienhäuser im Quartier Hirslanden mit sechs 3-Zimmer-Wohnungen zum Kaufpreis von 4 Millionen Franken, respektive vier 4-Zimmer-Wohnungen für 4,05 Millionen Franken erworben.

Die Häuser umfassen insgesamt 24 Wohnungen, die nun ins Eigentum der städtischen Stiftung gelangt sind.Der Stadtrat gewährt der Stiftung für den Kauf der Liegenschaften Abschreibungsbeiträge in der Höhe von 800 000 Franken (Erwerb in Oerlikon), 800 000 Franken (Erwerb in Altstetten), 670 000 Franken (Erwerb 6-Zimmer-Mehrfamilienhaus in Hirslanden) und 700 000 Franken (Erwerb 4-Zimmer-Mehrfamilienhaus in Hirslanden). Damit unterstützt er das in der Gemeindeordnung verankerte Ziel, das Angebot an günstigem Wohn- und Gewerberaum zu erhalten.

Dank dem städtischen Abschreibungsbeitrag können die günstigen Mietzinse langfristig beibehalten werden.Die Abschreibungsbeiträge an die Stiftung PWG werden aus dem Budget 2021 gewährt, für das der Gemeinderat fünf Millionen Franken bewilligt hat. Es handelt sich dabei um Gesuche zwei bis fünf der Stiftung PWG im Jahr 2021. Für das erste Gesuch wurden bereits 1,08 Millionen Franken ausbezahlt..

Suche nach Stichworten:

günstige Wohnungen



Top News


» Diensthund Hank spürt mutmasslichen Einbrecher auf


» Dürnten: Einbruch in Gewerbehaus


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Fussgängerin nach Kollision mit Personenwagen verstorben


» Wädenswil A3: Nach Kollision von der Unfallstelle entfernt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden