Logo myzuri.ch

Wissenschaft

Student Project House eröffnet

  • Student Project House eröffnet
    Student Project House eröffnet (Bild: ETH Zürich)
  • Student Project House eröffnet
    Student Project House eröffnet (Bild: ETH Zürich)
2021-10-25 16:25:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: ETH Zürich

Nach dem Pilotprojekt auf dem Campus Hönggerberg eröffnet die ETH Zürich ein Student Project House im Zentrum, wie die ETH Zürich meldet.

Studierende können nun ihre Ideen fernab von Notendruck mitten in Zürich umsetzen. 1200 Quadratmeter renovierter Raum verteilt auf fünf Stockwerke stehen ihnen dafür zur Verfügung.Ein smarter Blindenstock, eine AR-Brille als Anleitungsersatz und ein Haus, das sich dank Blockchain selbst verwaltet: Diese und viele weitere Ideen setzen Studierende im neu eröffneten Student Project House neben dem ETH-Hauptgebäude bereits um.

«Mit diesem Ideenlabor möchten wir unsere Studierenden ermuntern und befähigen, Neues auszuprobieren, auch mal zu scheitern und daraus zu lernen und explizit auch solche Projekte umzusetzen, die nicht zu ihrem Studium gehören», erklärt ETH-Rektorin und Schirmherrin der Initiative Professorin Sarah Springman. Seit der Gründung des Pilotprojekts auf dem Campus Hönggerberg im Jahr 2016 wurden schon über 2500 Studierende durch das Student Project House unterstützt.Doch das Student Project House sei viel mehr als nur ein Gebäude.

Die ETH Zürich unterstützt ihre Studierenden damit auf unterschiedliche Weise. Neben der Infrastruktur können die Studierenden auch von verschiedenen Coaching-Angeboten und Workshops profitieren.

Beides nutzen beispielsweise auch Hélène Iven und Sonia Meller regelmässig. Kennengelernt haben sie sich während eines «Unbox your idea Programmes» vor zwei Jahren im Pilotprojekt des Student Project House auf dem Campus Hönggerberg.

Sonia Meller, die damals an der ETH doktorierte, habe dort ihre Idee für ein Gerät zur sofortigen Analyse der Bodengesundheit präsentiert und die damalige Masterstudentin Hélène Iven damit so begeistert, dass die beiden seitdem gemeinsam daran tüfteln. Für ihr Projekt «DigitSoil» haben sie bereits einen mit 150`000 Franken dotierten Pioneer Fellowship erhalten, im Januar 2022 möchten sie ein Spin-off gründen.

«Unser Ziel sei es, fachlich kompetente, weltweit gesuchte und unabhängig denkende Persönlichkeiten auszubilden und zu fördern. Dazu möchten wir ihnen ein Studienumfeld bieten, das über die traditionelle Lehre hinausgeht», sagt ETH-Rektorin Sarah Springman und betont: «Ich bin überzeugt – das neue Student Project House sei die Zukunft der Lehre.».

Suche nach Stichworten:

Student Project House eröffnet



Top News


» Diensthund Hank spürt mutmasslichen Einbrecher auf


» Dürnten: Einbruch in Gewerbehaus


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Fussgängerin nach Kollision mit Personenwagen verstorben


» Wädenswil A3: Nach Kollision von der Unfallstelle entfernt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden