Logo myzuri.ch

Blaulicht

Zürich 1: Taschendiebinnen in flagranti verhaftet

2021-09-15 15:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Polizisten der Kantonspolizei Zürich fielen am Montagnachmittag in der Innenstadt von Zürich zwei Frauen auf, die sich verdächtig verhielten, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Darauf konnten die Fahnder beobachten wie die beiden Frauen in der Sihlpost nach möglichen Opfern Ausschau hielten. Kurz darauf ging das Duo in ein nahegelegenes Warenhaus und stahl aus einem Einkaufswagen ein Lederetui mit Bargeld.

Die flüchtenden Diebinnen konnten durch die anwesenden Polizisten angehalten und verhaftet werden. Das Bargeld von mehreren hundert Franken konnte an der geschädigten Person zurückgegeben werden.Aufgrund der weiteren Ermittlungen bestehen Hinweise, dass die 20 und 41-jährigen Bulgarinnen für weitere Diebstähle in Frage kommen.

Sie wurden nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat zugeführt. .

Suche nach Stichworten:

1: Taschendiebinnen flagranti verhaftet



Top News


» Die Kampagne "Stopp Gewalt gegen Frauen" wird erweitert


» Zurück in die Hörsäle


» Volketswil: Autofahrer bei Selbstunfall verletzt


» Dietikon: Zwei Lastwagen ausgebrannt - Zeugenaufruf


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Toter Mann beim Gemeinschaftszentrum Bachwiesen aufgefunden – Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden