Logo myzuri.ch

Blaulicht

Illnau: Autolenker bei Selbstunfall verletzt

2021-09-07 18:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Gegen 14.40 Uhr fuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Usterstrasse bergwärts Richtung Volketswil, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

Auf Höhe der Hausnummer 42, geriet er aus zurzeit nicht geklärten Gründen auf das Trottoir und kollidierte anschliessend mit einer kleinen Natursteinmauer. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der Mann zog sich beim Verkehrsunfall unbekannte Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Wegen des Unfalls musste die Usterstrasse zwischen der Stationsstrasse und der Bisikonerstrasse für den Individualverkehr für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zur Fahrweise eines schwarzen A-Klasse Mercedes machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

.

Suche nach Stichworten:

Illnau:



Top News


» Horgen: Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Personen


» Andelfingen: Raser aus dem Verkehr gezogen


» Wollerau/SZ: Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung


» Instandsetzung der Brunaubrücke


» «Einst und Jetzt»: Funde aus Pfahlbausiedlungen und die Rettung des Saffa-Pavillons

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden