Logo myzuri.ch

Blaulicht

Badeunfall beim Hafen Tiefenbrunnen

2021-08-15 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagabend, 14. August 2021, kam es im Kreis 8 zu einem Badeunfall, wie die Stadtpolizei Zürich schreibt.

Eine Frau wurde reanimiert und anschliessend im kritischen Zustand ins Spital gebracht. Kurz nach 16 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass beim Hafen Tiefenbrunnen eine Frau reanimiert werde.

Erste polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau zuvor von mehreren Personen bewusstlos im Wasser entdeckt und geborgen worden war. Ein zufällig anwesender Arzt und Helfende begannen danach unverzüglich mit den Reanimationsmassnahmen, die im Anschluss durch die Sanität von Schutz & Rettung weitergeführt wurden.

Die 81-jährige Frau wurde danach in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Die genauen Umstände des Vorfalls seien unklar und Gegenstand von laufenden Abklärungen der Stadtpolizei Zürich..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Hafen Tiefenbrunnen



Top News


» Polizeieinsatz rund um das Fussballderby GC-FCZ


» Velofahrer nach Sturz schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Mann nach Auseinandersetzung verletzt


» Dübendorf: Veranstaltung von Autoposern aufgelöst


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden