Logo myzuri.ch

Blaulicht

Tann: Mann durch Messerstiche schwer verletzt

2021-08-14 16:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

In der Nacht auf Samstag (14.8.2021) ist in Tann (Gemeindegebiet Dürnten) ein Sicherheitsangestellter der Gemeinde von einem Mann mit einem Messer attackiert worden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Der Angreifer habe das Opfer schwer verletzt. Während eines Kontrollgangs am Bahnhof Tann wurde gegen 1.30 Uhr ein Sicherheitsangestellter der Gemeinde von einem Mann attackiert.

Der Angreifer schlug auf sein Opfer ein und verletzte es mit einem Messer schwer. Der Sicherheitsangestellte musste mit einem Rettungswagen von Regio144 in ein Spital gebracht werden.

Nach dem Angriff flüchtete der Mann. Nach kurzer Fahndung verhaftete die Kantonspolizei Zürich einen 27-jährigen tatverdächtigen Schweizer und stellte die mutmassliche Tatwaffe sicher..

Suche nach Stichworten:

Tann Tann: Messerstiche



Top News


» Glattbrugg: Brand in Recyclinganlage fordert hohen Sachschaden


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Kloten: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall


» Schwerverletzte Velofahrerin im Kreis 10 – Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden