Logo myzuri.ch

Blaulicht

Person nach Badeunfall im Kreis 6 verstorben – Zeugenaufruf

2021-08-14 11:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitagabend, 13. August 2021, kam es in der Limmat beim Flussbad Oberer Letten zu einem Badeunfall, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Ein Mann starb trotz sofort eingeleiteten Reanimationsmassnahmen kurze Zeit später im Spital. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 18.15 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass ein Mann beim Flussbad Oberer Letten ins Wasser gesprungen und nicht wiederaufgetaucht sei. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, hatte ein Bademeister den Mann bereits aus dem Wasser geborgen und erste Reanimationsmassnahmen eingeleitet, die dann durch die Sanität von Schutz & Rettung sowie einen Notarzt weitergeführt wurden.

Der 21-Jährige wurde anschliessend durch die Sanität ins Spital gebracht wo er leider kurz darauf verstarb. Die Ermittlungen zur Todesursache werden durch Detektive der Stadtpolizei Zürich, die Staatsanwaltschaft Zürich und das Institut für Rechtsmedizin geführt.Personen, die Angaben im Zusammenhang mit dem Badeunfall vom Freitagabend, 13. August, zwischen etwa 18.00 und 18.20 Uhr, beim Flussbad Oberer Letten im Kreis 6, machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, in Verbindung zu setzten..

Suche nach Stichworten:

Badeunfall Kreis verstorben Zeugenaufruf



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden