Logo myzuri.ch

Blaulicht

Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben

2021-07-30 13:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Die derzeitige Wetterberuhigung sowie die aktuellen Abflussmengen der Limmat und der Sihl führen zur sofortigen Aufhebung der erlassenen Bade- und Benutzungsverbote, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

In den letzten Tagen verringerte sich die Abflussmenge der Limmat kontinuierlich, sodass zum jetzigen Zeitpunkt die Gefahrenstufe auf 1 erreicht ist. Die abfliessende Wassermenge erlaubt es, das erlassene Bade- und Befahrverbot der Limmat ab dem Seebecken in Zürich bis zur Kantonsgrenze aufzuheben.

Dasselbe gilt für die Sihl ab Zollbrücke.Trotz der Aufhebung der Bade- und Benutzungsverbote sei weiterhin Vorsicht geboten, da die Pegelstände nach wie vor hoch und die Fliessgeschwindigkeiten der Gewässer noch immer sehr stark sind. Flüsse sollten unbedingt nur von erfahrenen Schwimmern und mit entsprechender Ausrüstung benutzt werden.

.

Suche nach Stichworten:

Verbote Limmat Sihl



Top News


» Volketswil: Autofahrer bei Selbstunfall verletzt


» Dietikon: Zwei Lastwagen ausgebrannt - Zeugenaufruf


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Toter Mann beim Gemeinschaftszentrum Bachwiesen aufgefunden – Zeugenaufruf


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden