Logo myzuri.ch

Regional

Der Kanton fördert vielfältiges Literaturschaffen

2021-07-26 10:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Der Kanton Zürich vergibt 2021 acht Anerkennungsbeiträge und fünf Werkbeiträge an Zürcher Autorinnen und Autoren sowie eine Übersetzerin, wie der Kanton Zürich schildert.

Einmal jährlich vergibt die Fachstelle Kultur Werk- und Anerkennungsbeiträge im Bereich Literatur. Die Auswahl erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Literatur der kantonalen Kulturförderungskommission.

Für das Jahr 2021 werden Förderbeiträge von insgesamt 260’000 Franken vergeben.56 Autorinnen und Autoren haben sich in diesem Jahr um einen Werkbeitrag beworben. Dafür mussten die Gesuchstellenden eine Textprobe von 20 bis 30 Seiten eines sich in Arbeit befindenden Literaturprojektes einreichen.

Der Wettbewerb wurde anonym durchgeführt. Die folgenden fünf Autorinnen und Autoren erhalten je einen Werkbeitrag: Zudem habe die Fachgruppe Literatur 76 zwischen Frühling 2020 und Frühling 2021 erschienene literarische Texte von Autorinnen und Autoren sowie Übersetzerinnen und Übersetzern mit Wohnsitz im Kanton Zürich beurteilt.

Auf ihre Empfehlung erhalten folgende sieben Autorinnen und Autoren sowie eine Übersetzerin je einen Anerkennungsbeitrag von 10’000 Franken: An vier öffentlichen Lesungen im September und Oktober werden die ausgezeichneten Autorinnen und Autoren sowie die Übersetzerin zu hören und zu sehen sein. Die Lesereise, eine von der Fachstelle Kultur in Zusammenarbeit mit vier Literaturinstitutionen im Kanton Zürich organisierte Veranstaltungsreihe, bringt Autorinnen und Autoren mit dem Publikum zusammen.

Am 18. September gastiert die Lesereise in Dielsdorf, am 30. September in Uster, am 1. Oktober in Oberstammheim und zum Abschluss der Lesereise durch den Kanton am 5. Oktober in Wädenswil. Detaillierte Informationen zu den vier Leseabenden seien ab August auf der Internetseite der Fachstelle Kultur oder in den regionalen Veranstaltungsagenden zu finden (zh.ch/kultur).

.

Suche nach Stichworten:

Oberstammheim fördert vielfältiges Literaturschaffen



Top News


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt


» Darlehen und höhere Betriebsbeiträge für den Wildnispark Zürich


» 24 günstige Wohnungen in Zürich bleiben erhalten


» Erneuerungswahlen 2022: Beiblatt zu den Kandidierenden für Stadtrat und Stadtpräsidium

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden