Logo myzuri.ch

Regional

Unterhaltsarbeiten auf der Schulanlage Lachenzelg

2021-07-14 13:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Auf der Schulanlage Lachenzelg in Zürich-Höngg müssen unter anderem Dächer und Fenster instand gehalten werden, gleichzeitig ist die Erstellung einer Photovoltaikanlage vorgesehen, wie die Stadt Zürich ausführt.

Der Stadtrat habe einen Gesamtkredit von 2,457 Millionen Franken bewilligt. Um die Betriebstauglichkeit der Schulanlage Lachenzelg in Zürich-Höngg weiterhin zu gewährleisten, seien Massnahmen zur Instandhaltung des Schulhauses Ost und der Sporthalle Ost notwendig.

Unter anderem müssen die Dächer erneuert und zusätzlich gedämmt werden. Im Klassentrakt seien gewisse Fenster zu ersetzen, da sie sich in einem schlechten baulichen Zustand befinden.

Im Zuge der Arbeiten sei ausserdem der Bau einer Photovoltaikanlage (PV-Anlage) auf den Dächern von Schulhaus und Sporthalle vorgesehen.Der Stadtrat habe einen Gesamtkredit von 2,457 Millionen Franken einschliesslich Reserven bewilligt. Davon entfallen 1,875 Millionen Franken als gebundene Ausgaben auf die Instandhaltung und 582 000 Franken als neue Ausgaben auf die Erstellung der PV-Anlage.

Ein Teil der Arbeiten werde in den Herbstferien 2021, der Rest im Sommer 2022 ausgeführt..

Suche nach Stichworten:

Unterhaltsarbeiten Schulanlage Lachenzelg



Top News


» Buchs: Radfahrerin nach Verkehrsunfall verstorben – Nachtrag


» Rämismühle: Zwei Verletzte bei Fahrradunfall


» Klimaaktivistinnen und Klimaaktivisten blockieren Eingänge zu Banken im Kreis 1


» Polizeiaktion beendet – Blockaden aufgehoben


» Buchs: Radfahrerin bei Selbstunfall schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden