Logo myzuri.ch

Regional

Jugendsport wird mit 2,6 Millionen Franken unterstützt

2021-07-09 10:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt den Jugendsport für das Jahr 2021 mit insgesamt 2,6 Millionen Franken, wie die Stadt Zürich berichtet.

Von den Beiträgen profitieren 205 städtische Vereine und Organisationen mit knapp 17 000 sportlich aktiven Kindern und Jugendlichen. Das Sportamt der Stadt Zürich fördert den ausserschulischen Jugendsport in diesem Jahr mit 2,6 Millionen Franken.

Der Gemeinderat der Stadt Zürich habe den Jugendsportkredit (GR Nummer 2019/349) für 2020 auf 2,35 Millionen Franken und ab 2021 auf 2,6 Millionen Franken erhöht. Mit den jährlich ausbezahlten Geldern werden Stadtzürcher Vereine und Organisationen unterstützt, die regelmässige Sportangebote für Kinder und Jugendliche durchführen.

Für die Beiträge 2021 haben 205 Vereine und Organisationen 16 914 in der Stadt wohnende Kinder und Jugendliche gemeldet, die 2020 ihre Angebote genutzt haben. Im Vergleich zum Vorjahr (17 225 Kinder und Jugendliche) sei diese Zahl leicht tiefer ausgefallen.

Dies liegt daran, dass einzelne Jugendsport-Angebote aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie nicht stattfinden konnten.Die aus dem Kredit gewährten Jugendsportförderbeiträge werden pro Kopf und Häufigkeit der Trainings berechnet. Zusätzlich erhalten die Organisationen Beiträge für Materialanschaffungen, Sportlager, Mietkosten für den Trainingsbetrieb, Lohnkosten und Leistungszentren.

Da die Vereine 2020 aufgrund der Corona-Massnahmen während mehreren Wochen keine Trainings durchführen konnten, hätte dies dazu geführt, dass Vereine weniger Unterstützung von der Stadt Zürich erhalten hätten. Um dies zu verhindern, wurden die Beiträge angepasst.

Dadurch werde der vom Gemeinderat bewilligte Jugendsportkredit ausgeschöpft und insgesamt 2,5 Millionen Franken an die Vereine ausbezahlt. «Die Vereine konnten wegen Corona nicht alle Aktivitäten durchführen.

Es sei wichtig, dass sie trotzdem die volle Unterstützung erhalten, denn sie setzen sich mit viel Herzblut und Engagement für den Sport und die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt ein», erklärt Stadtrat Filippo Leutenegger. Zusätzlich werden 100 000 Franken zur Erhöhung des Mädchenanteils im Vereinssport eingesetzt. Dazu wurde das Projekt «Atleta – Mehr Mädchen im Sport» initiiert.

Das Projektteam konnte bereits erste Initiativen von Sportvereinen aus den Sportarten Boxen, Fussball, Skate-/Longboard und Eishockey unterstützen.Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt seit über vierzig Jahren mittels jährlicher Beiträge gezielt Stadtzürcher Organisationen, die im Jugendsport tätig sind. Hauptziel der städtischen Sportförderung sei es, die lebenslange sportliche Betätigung möglichst vieler Menschen in der Stadt Zürich zu fördern..

Suche nach Stichworten:

alle Jugendsport 2,6 unterstützt



Top News


» Buchs: Radfahrerin nach Verkehrsunfall verstorben – Nachtrag


» Klimaaktivistinnen und Klimaaktivisten blockieren Eingänge zu Banken im Kreis 1


» Polizeiaktion beendet – Blockaden aufgehoben


» Buchs: Radfahrerin bei Selbstunfall schwer verletzt


» Zürich: Mann bei Bahnunfall schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden