Logo myzuri.ch

Regional

Zürcher Index der Wohnbaupreise gegenüber dem Vorjahr angestiegen

2021-07-07 10:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der von Statistik Stadt Zürich jährlich berechnete Zürcher Index der Wohnbaupreise ist zwischen April 2020 und April 2021 um 1,2 Prozent gestiegen und hat den Stand von 101,2 Punkten erreicht (Basis April 2020 = 100), wie die Stadt Zürich ausführt.

Zwischen 2019 und 2020 verzeichnete der Index noch einen Rückgang von 0,1 Prozent. Zwischen April 2020 und April 2021 stieg der Zürcher Index der Wohnbaupreise (ZIW) um 1,2 Prozent.

Die höheren Wohnbaupreise kamen vor allem durch den Anstieg in der Gruppe Rohbau 1 (+ 4,5 %) zustande. Diese sei mit einem Gewicht von 29,5 Prozent am gesamten Index die mit Abstand bedeutendste der 16 Gruppen, aus denen sich der Index zusammensetzt.

Deutliche Preisanstiege waren auch in den Gruppen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen/Gebäudeautomation (+ 4,6 %) sowie Rohbau 2 (+ 3,4 %) zu verzeichnen.Der ZIW wurde revidiert und auf eine neue Basis (April 2020 = 100) gestellt. Neu bildet die Baupreiserhebung des Bundesamts für Statistik (BFS) die Basis für die Berechnung des ZIW.

Die vom BFS im Grossraum Zürich erhobenen Preise stammen im Wesentlichen aus Verträgen, die von Januar bis April effektiv abgeschlossen wurden..

Suche nach Stichworten:

Zürcher Index Wohnbaupreise gegenüber Vorjahr angestiegen



Top News


» Polizeieinsatz rund um das Fussballderby GC-FCZ


» Velofahrer nach Sturz schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Mann nach Auseinandersetzung verletzt


» Dübendorf: Veranstaltung von Autoposern aufgelöst


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden