Logo myzuri.ch

Regional

Planungsgrundlage zum Ausbau des UBS-Standorts Flur Süd in Altstetten

2021-06-23 13:05:28
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat den privaten Gestaltungsplan «Areal Flur Süd» gutgeheissen und überweist diesen an den Gemeinderat, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Damit liegt die Planungsgrundlage für den Ausbau des Dienstleistungs- und Technikstandorts und die langfristige Integration der Energieerzeugungsanlagen des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich vor. Der private Gestaltungsplan «Areal Flur Süd» schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den langfristigen Ausbau des bestehenden Dienstleistungs- und Technikstandorts der UBS in Altstetten im Bereich Flur Süd.

Der Gestaltungsplan wurde vom Stadtrat gutgeheissen und an den Gemeinderat überwiesen. Erforderlich sei dieser, um einen grösseren Anteil Handels- und Dienstleistungsnutzungen zulassen zu können und aufgrund der Gebäudehöhe des geplanten Hochhauses.Das Areal Flur Süd grenzt unmittelbar nördlich an das Koch-Areal an, für das von den künftigen drei Baurechtnehmerinnen ebenfalls ein privater Gestaltungsplan erarbeitet wurde.

Der Stadtrat hatte diesen im April dem Gemeinderat überwiesen (Medienmitteilung vom 22. April 2021). Die beiden Gestaltungspläne seien aufeinander abgestimmt.Die Grundlage für den privaten Gestaltungsplan «Areal Flur Süd» bildet der Masterplan «Zürich Altstetten, Arealentwicklung Flur Süd», den die UBS unter Begleitung der Stadt Zürich in den Jahren 2019/2020 erarbeitet hatte.

Der Stadtrat hatte letzterem 2020 zugestimmt (STRB Nummer 513/2020). Der darauf basierende Gestaltungsplan sieht eine Entwicklung des Areals in drei Etappen vor.

Die erste Etappe umfasst die Errichtung eines Hochhauses im Nordwesten an der Flurstrasse sowie die gleichzeitige Realisierung eines Fuss- und Velowegs zwischen Flur- und Flüelastrasse entlang der nördlichen Grenze des Areals. Mit der zweiten Etappe solle das Gebäude Flüelastrasse 28 abgebrochen und durch einen Neubau mit deutlich kleinerem Fussabdruck ersetzt werden.

Auf der damit freiwerdenden Fläche sei ein zusammenhängender Freiraum (Pocket Park) mit einer Grösse von mindestens 1800 m2 geplant. In einer dritten Etappe sei der langfristige Ersatz des bestehenden Gebäudes Flurstrasse 65 innerhalb des heutigen Volumens möglich.Auf dem Areal befinden sich im Gebäude Flüelastrasse 28 aktuell Energieerzeugungsanlagen des Elektrizitätswerks (ewz).

Mit diesen Anlagen versorgt das EWZ den Energieverbund Flurstrasse mit Wärme und Kälte in Form eines Energie-Contractings. Der Gestaltungsplan schafft die Voraussetzung dafür, die Anlagen des ewz langfristig auf dem Areal Flur Süd zu sichern. .

Suche nach Stichworten:

Planungsgrundlage UBS-Standorts Flur Süd Altstetten



Top News


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt


» Darlehen und höhere Betriebsbeiträge für den Wildnispark Zürich


» 24 günstige Wohnungen in Zürich bleiben erhalten


» Erneuerungswahlen 2022: Beiblatt zu den Kandidierenden für Stadtrat und Stadtpräsidium

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden