Logo myzuri.ch

Regional

Was gilt? LGBTI – meine Rechte

2021-06-16 11:05:31
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Im Alltag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans und intergeschlechtlichen Menschen (LGBTI) gibt es viele rechtliche Fragen, die mit ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität oder der Variation ihrer Geschlechtsmerkmale zusammenhängen, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Eine neue Broschüre beantwortet entsprechende Alltagsfragen. Die Schweiz habe in Bezug auf die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans und intergeschlechtlichen Menschen (LGBTI) in den letzten Jahren einiges erreicht.

Dennoch gibt es weiterhin viel zu tun. Anfragen an die Fachstellen für Gleichstellung der Stadt Zürich und der Stadt Bern zeigen, dass es einen grossen Bedarf an Informationen im Zusammenhang mit LGBTI-Rechten gibt: Wie könne ich gegen homo-, bi-, trans- und interfeindliche Handlungen vorgehen? Wie könne ich meine eingetragene Partnerschaft auflösen? Welche Pflichten habe eine Schule gegenüber einem trans Kind und seinen Eltern? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen in verschiedenen Lebensbereichen finden sich nun in der neuen Broschüre.«Was gilt? LGBTI – meine Rechte» sei eine Übersetzung und Neubearbeitung der Broschüre «Les droits des personnes LGBT», die von der Law Clinic der Universität Genf 2018 herausgegeben wurde.

Die deutschsprachige Version enthält neu auch Informationen zur Situation von intergeschlechtlichen Menschen.Die Broschüre richtet sich in erster Linie direkt an LGBTI-Personen. Zugleich bietet sie auch Mitarbeitenden von Beratungsstellen nützliche Informationen zu rechtlichen Grundlagen.

Für Juristinnen und Juristen könne die Broschüre als Orientierungshilfe dienen.- Marianne Kauer, stv. Leiterin Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann, T +41 31 321 62 55, E-Mail marianne.kauer(at)bern.ch.

Suche nach Stichworten:

trans gilt? LGBTI Rechte



Top News


» Kloten A11: Schwerverletzter auf Autobahn


» Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben


» Birmensdorf: Verkehrsunfall mit Sachschaden mutmasslich vorgetäuscht


» Küsnacht: Forstarbeiter schwer verletzt


» Stadtpolizei Zürich nimmt vier mutmassliche Räuber fest

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden