Logo myzuri.ch

Blaulicht

Rorbas: Schwer verletzte Frau aus Wildbach gerettet - Zeugenaufruf

2021-06-14 22:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Montagvormittag, 14.6.2021, ist im Wildbach in Rorbas eine schwer verletzte Frau gefunden worden, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Kurz nach elf Uhr wurde in Rorbas, im Bereich der Brücke, eine schwer verletzte Frau im seichten Wasser des Wildbachs gefunden. Die Frau musste durch die Einsatzkräfte über die Brücke gerettet werden.

Wegen den Rettungsarbeiten musste die Weiacherstrasse zeitweise gesperrt werden.Die 57-Jährige war ansprechbar, konnte aber keine Angaben dazu machen, wie sie sich verletzt hatte. Sie wurde in ein Spital transportiert.

Die Kantonspolizei Zürich habe die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

Rorbas Rorbas: Wildbach gerettet Zeugenaufruf



Top News


» Verbote auf der Limmat und der Sihl aufgehoben


» Birmensdorf: Verkehrsunfall mit Sachschaden mutmasslich vorgetäuscht


» Küsnacht: Forstarbeiter schwer verletzt


» Stadtpolizei Zürich nimmt vier mutmassliche Räuber fest


» Buchs: Verkehrsunfall fordert verletzten Motorradfahrer

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden