Logo myzuri.ch

Blaulicht

Einbrecher kamen nicht weit

2021-06-01 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Dienstagmorgen, 1. Juni 2021, brachen zwei Männer in ein Geschäft im Kreis 4 ein, wie die Stadtpolizei Zürich ausführt.

Dank einem Anwohner konnten die mutmasslichen Einbrecher wenige Minuten später durch die Stadtpolizei Zürich festgenommen werden. Kurz vor 2 Uhr meldete sich ein Anwohner bei der Stadtpolizei Zürich und erklärte, dass er beobachten konnte, wie sich zwei Personen Zutritt in ein Optikergeschäft verschafft hatten. Sofort begaben sich mehrere Patrouillen der Stadtpolizei Zürich an die Örtlichkeit.

Da sich die Personen in der Zwischenzeit vom Tatort an der Badenerstrasse entfernt hatten, wurde umgehend eine Nahbereichsfahndung eingeleitet. Wenige Minuten später konnte eine Patrouille zwei verdächtige Männer einer Personenkontrolle unterziehen.

Bei Ihnen konnte das Deliktsgut sowie Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Die beiden mutmasslichen Einbrecher im Alter 22 und 28 Jahren wurden festgenommen und werden der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt..

Suche nach Stichworten:

Einbrecher



Top News


» Dänikon: Fahrer eines Elektrofahrzeuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Wädenswil: Grosser Schaden bei Dachstockbrand


» Zürich: Liebesbetrügerin verhaftet


» Stadtpolizei verhaftet mutmasslichen Tankstellenräuber


» Fehraltorf: Mit E-Bike verunfallt und schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden