Logo myzuri.ch

Regional

Gebäudehülle der Wohnsiedlung Zurlinden wird saniert

2021-05-26 13:05:30
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat hat Ausgaben von 4,09 Millionen Franken für die Teilinstandsetzung der Wohnsiedlung Zurlinden und für eine klimafreundlichere Umgebungsgestaltung bewilligt, wie die Stadt Zürich schreibt.

3,32 Millionen Franken entfallen auf gebundene Ausgaben. Die Gebäudehülle der Wohnsiedlung Zurlinden im Quartier Sihlfeld sei in einem schlechten Zustand: Die Kamine seien teilweise beschädigt, Fenster, Fensterläden, Dachränder und Balkongeländer verwittert.

Um die Schäden beheben und die Gebäudehülle für die nächsten 15 bis 20 Jahre wieder gebrauchstauglich machen zu können, habe der Stadtrat gebundene Ausgaben von 3,32 Millionen Franken bewilligt. Ebenfalls bewilligt habe er neue Ausgaben von 770 000 Franken, unter anderem für Massnahmen zur Hitzeminderung.

So solle die asphaltierte Fläche in einem der drei Innenhöfe entsiegelt werden, und das Wasser solle künftig vor Ort versickern können, sodass nur noch ein Teil über die Kanalisation abfliesst. Zudem werde ein überdachter Velounterstand für etwa 40 Velos erstellt.

Insgesamt belaufen sich die Ausgaben auf 4,09 Millionen Franken. Die Mietzinse der 179 Wohnungen bleiben unverändert.

Der Beginn der Bauarbeiten sei für August 2021 vorgesehen, der Abschluss für Dezember 2022.Die Wohnsiedlung Zurlinden wurde 1919 erbaut und sei sowohl im Inventar der Kultur- und Schutzobjekte von kommunaler Bedeutung als auch im kommunalen Inventar der Gartendenkmalpflege aufgeführt. In den Jahren 2006 und 2007 wurde sie zurückhaltend modernisiert und instandgesetzt mit dem Ziel, den preisgünstigen Wohnraum und das Erscheinungsbild zu erhalten.

Sie besteht aus drei Wohnblöcken mit je einem Hof, erschlossen werde sie über Zugänge an der Zurlinden-, der Badener-, der Fritschi-, der Zentral und der Zypressenstrasse. .

Suche nach Stichworten:

Gebäudehülle Wohnsiedlung Zurlinden saniert



Top News


» Die Kampagne "Stopp Gewalt gegen Frauen" wird erweitert


» Zurück in die Hörsäle


» Volketswil: Autofahrer bei Selbstunfall verletzt


» Dietikon: Zwei Lastwagen ausgebrannt - Zeugenaufruf


» Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Stadtpolizei Zürich teilen mit: Toter Mann beim Gemeinschaftszentrum Bachwiesen aufgefunden – Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden