Logo myzuri.ch

Blaulicht

Biel: Mann bei Brand in Zelle schwer verletzt

2021-05-21 13:56:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Mittwoch, 19. Mai 2021, ging kurz vor 17.50 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass in einer Zelle im Regionalgefängnis Biel ein Brand ausgebrochen sei, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Als die sofort ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte eine starke Rauchentwicklung in der Zelle festgestellt werden. Das Feuer war bereits grösstenteils durch einen Mitarbeiter des Regionalgefängnisses gelöscht worden.

Der 34-jährige Insasse konnte durch die Angehörigen der Berufsfeuerwehr Biel aus der Zelle geborgen werden. Ein Ambulanzteam übernahm danach vor Ort umgehend die Erstversorgung des schwer verletzten Mannes, ehe er mit der Rega ins Spital geflogen wurde.Der betroffene Insasse hatte sich alleine in der Zelle befunden.

Andere Teile des Gefängnisses waren nicht vom Brand betroffen. Die Kantonspolizei Bern habe unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland Ermittlungen zum Brand und zu dessen Umständen aufgenommen.

Nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse steht eine vorsätzliche Brandlegung durch den verletzten Insassen im Vordergrund. .

Suche nach Stichworten:

Bern Biel: Brand Zelle



Top News


» Uetikon am See: Brand fordert erheblichen Sachschaden


» Regierungsrat will Uferräume der Glatt zwischen Dübendorf und Opfikon aufwerten


» Entschädigung der Zusatzkosten von Covid- Spitälern in der fünften Welle der Pandemie


» Stadtpolizei Zürich nimmt «falschen Polizisten» fest


» Tiefbauarbeiten in Hirslanden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden