Logo myzuri.ch

Blaulicht

Sevelen: Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen

  • Sevelen: Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen
    Sevelen: Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sevelen: Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen
    Sevelen: Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-05-21 13:56:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (19.05.2021), kurz vor 16:30 Uhr, hat eine 37-jährige Frau in einer Wohnung an der Bahnhofstrasse auf dem Herd in einer Pfanne Öl und Butter erhitzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Sie verliess die Wohnung kurzzeitig und vergass die Pfanne auf dem Herd. Das Öl entzündete sich und es kam zu einem Brand.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10`000 Franken.Die 37-jährige Frau entdeckte den brennenden Dampfabzug als sie in die Wohnung zurückkehrte. Sie konnte diesen mit Hilfe eines Nachbarn unverzüglich mit einem Feuerlöscher löschen.

Dies bereits vor dem Eintreffen der ausgerückten Feuerwehr. Es wurden keine Personen verletzt.

Durch das erhitzte Öl wurden die Küchenkombination sowie der Dampfabzug stark beschädigt. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 10`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Sevelen Sevelen: Pfanne Öl eingeschalteten Herd vergessen



Top News


» Uetikon am See: Brand fordert erheblichen Sachschaden


» Regierungsrat will Uferräume der Glatt zwischen Dübendorf und Opfikon aufwerten


» Entschädigung der Zusatzkosten von Covid- Spitälern in der fünften Welle der Pandemie


» Stadtpolizei Zürich nimmt «falschen Polizisten» fest


» Tiefbauarbeiten in Hirslanden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden