Logo myzuri.ch

Regional

Provisorischer Schulraum auf der Schulanlage Allenmoos

2021-05-12 13:05:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Zur kurzfristigen Deckung des steigenden Bedarfs an Schulraum in Zürich-Unterstrass soll die Schulanlage Allenmoos für zwei Jahre durch ein Provisorium erweitert werden, wie die Stadt Zürich meldet.

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von 2,745 Millionen Franken. Die Anzahl Schulkinder in Zürich-Unterstrass wächst.

Zur kurzfristigen Deckung des dadurch steigenden Schulraumbedarfs solle auf der Schulanlage Allenmoos während zweier Jahre ein Provisorium für vier Klassen zur Verfügung gestellt werden. Auf der Wiese zwischen dem bestehenden Betreuungsgebäude und dem Hamamelisweg sei ein zweigeschossiger Modulbau geplant.

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von 2,745 Millionen Franken einschliesslich Reserven und Rückbaukosten. Der Baubeginn sei für Januar 2022, die Inbetriebnahme für Sommer 2022 vorgesehen.

Nach Inbetriebnahme der neuen Schulanlage Guggach, die für Sommer 2024 geplant ist, werde das Provisorium nicht mehr gebraucht und könne rückgebaut werden..

Suche nach Stichworten:

Provisorischer Schulraum Schulanlage Allenmoos



Top News


» Uitikon Waldegg: Fussgängerin schwer verletzt


» Bezirke Bülach und Dielsdorf: Regionale Polizeikontrolle


» Bauabschluss Restaurant Fischerstube


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden