Logo myzuri.ch

Blaulicht

Polizeieinsatz wegen möglicher Hausbesetzung im Kreis 5

2021-05-10 13:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Montagmorgen, 10 Mai 2021, rückte die Stadtpolizei Zürich wegen möglichen Hausbesetzungen ans Sihlquai 280/282 im Kreis 5 aus, wie die Stadtpolizei Zürich schildert.

Nachdem durch die Eigentümerschaft Strafantrag gestellt worden war, wurden die betreffenden Räumlichkeiten durchsucht. Es konnten keine Personen angetroffen werden, die sich widerrechtlich in den Häusern aufhielten.

Detektive haben nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch aufgenommen. Am Sonntagabend, 9. Mai 2021, kurz nach 19.30 Uhr besammelten sich mehrere Dutzend Personen am Sihlquai und führten eine unbewilligte Kundgebung durch.

Diese verlief ohne Zwischenfälle und löste sich kurz vor 22 Uhr auf. Weil an zwei Gebäuden Transparente mit der Aufschrift "Besetzt" angebracht worden waren und weil Hinweise auf weitere Aktionen bestanden, rückte die Stadtpolizei Zürich am Montagmorgen, 10. Mai 2021, mit einem Aufgebot vor Ort aus.

Weil sich in den Liegenschaften auch Wohnungen befinden, die noch vermietet sind, wurden vor einer polizeilichen Intervention die Besitzverhältnisse geklärt. Durch die Eigentümerschaft wurde anschliessend ein Strafantrag wegen Hausfriedensbruch gestellt, da davon ausgegangen werden musste, dass sich Personen widerrechtlich in den Gebäuden befinden.

Daraufhin wurden die beiden Häuser durch die Polizei durchsucht. Dabei konnten keine Personen angetroffen werden, die sich widerrechtlich im Gebäude aufhielten.

Bei den Hauseingängen und an den Wohnungstüren waren teilweise die Schlösser ausgewechselt worden oder die Türen wurden beschädigt oder verbarrikadiert. Durch die Stadtpolizei Zürich wurden nun Ermittlungen gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch eingeleitet..

Suche nach Stichworten:

Polizeieinsatz möglicher Hausbesetzung Kreis



Top News


» Dänikon: Fahrer eines Elektrofahrzeuges bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Wädenswil: Grosser Schaden bei Dachstockbrand


» Zürich: Liebesbetrügerin verhaftet


» Stadtpolizei verhaftet mutmasslichen Tankstellenräuber


» Fehraltorf: Mit E-Bike verunfallt und schwer verletzt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden