Logo myzuri.ch

Regional

Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli

  • Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli
    Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli (Bild: Stadt Zürich)
  • Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli
    Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli (Bild: Stadt Zürich)
  • Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli
    Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli (Bild: Stadt Zürich)
  • Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli
    Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli (Bild: Stadt Zürich)
  • Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli
    Neue Chefärztin Institut für klinische Pathologie am Stadtspital Waid und Triemli (Bild: Stadt Zürich)
2021-05-06 12:05:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Das Stadtspital Waid und Triemli hat per 1. Juli 2021 PD Doktor Sylvia Höller zur neuen Chefärztin des Instituts für klinische Pathologie gewählt, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Die neue Chefärztin bringt eine breite Erfahrung in der gesamten klinischen Pathologie mit. PD Doktor Sylvia Höller übernimmt auf den 1. Juli 2021 die Funktion als Chefärztin und damit die Nachfolge von Professor Paul Komminoth, der nach langjähriger Tätigkeit am Stadtspital in den Ruhestand geht. Die Pathologie erbringt die Untersuchung und Beurteilung von entnommenem Gewebe.

Sie sei eine zentrale Disziplin in der Diagnostik und Therapieentscheidung für alle chirurgischen und interventionellen Bereiche und damit eine entscheidende Drehscheibenfunktion in einem grossen Zentrumsspital wie dem Stadtspital Waid und Triemli. PD Doktor Sylvia Höller arbeitet aktuell als Leitende Ärztin auf der Pathologie des Universitätsspitals Zürich (USZ), wo sie seit März 2020 tätig ist. Zuvor arbeitete sie zehn Jahre als Oberärztin am Universitätsspital Basel.

Sie zeichnet sich durch eine breite Erfahrung in der gesamten klinischen Pathologie mit fachlichen Schwerpunkten in der Molekular- und Lungenpathologie aus. Ihr akademischer Leistungsausweis umfasst Forschungsaktivitäten in der hämatologischen und pädiatrischen Pathologie, der Kopf-/Hals-, der Knochen-/Weichteil- sowie der Lungenpathologie. Zur Wahl sagt Professor Patrice Ambühl, Departementsleiter Medizinische Institute: «PD Doktor Sylvia Höller habe sich aufgrund ihrer klinischen und wissenschaftlichen, aber insbesondere auch ihrer hohen sozialen Kompetenz in einem anspruchsvollen Auswahlverfahren in überzeugender Weise durchgesetzt.

Sie sei prädestiniert, die Pathologie am Stadtspital fachlich und führungsmässig erfolgreich weiter zu positionieren und zu entwickeln und sowohl mit unseren Kliniken wie auch mit unseren Zuweisenden eng zusammenzuarbeiten». Mit der Wahl der hervorragend qualifizierten Leitenden Ärztin aus dem USZ werde die ideale Basis gelegt für eine künftig noch engere Zusammenarbeit zwischen den Pathologie-Instituten beider Spitäler, insbesondere in der sich sehr rasch entwickelnden Molekularpathologie..

Suche nach Stichworten:

alle Chefärztin Institut klinische Pathologie Stadtspital Waid Triemli



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden