Logo myzuri.ch

Blaulicht

Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall

  • Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall
    Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall
    Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall
    Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2021-05-05 20:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 15:30 Uhr lenkte ein 50-jähriger Mann seinen Wagen auf der Zugerstrasse Richtung Wädenswil, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

In einer langgezogenen Rechtskurve kam das Fahrzeug ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte danach heftig gegen die Abschrankungen der Baustelle Hangenmoss, überschlug sich mehrfach und kam auf den Rädern stehend zum Stillstand.

Der Verunfallte musste von der Feuerwehr aus dem massiv beschädigten Auto geborgen werden. Der schwer verletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungswagen in Spitalpflege gebracht.

Wegen des Unfalls musste der Verkehr auf der Zugerstrasse durch die Feuerwehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.Die abschliessende Unfalluntersuchung werde durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl geführt. Beim 50-Jährigen wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet..

Suche nach Stichworten:

Wagen Wädenswil: Verletzter



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden