Logo myzuri.ch

Blaulicht

Dietikon: Motorradlenker verletzt sich bei Selbstunfall

Dietikon: Motorradlenker verletzt sich bei Selbstunfall
Dietikon: Motorradlenker verletzt sich bei Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Zürich)

2021-04-11 13:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Selbstunfall eines Motorradlenkers hat sich dieser am frühen Sonntagmorgen (11.04.2021) in Dietikon schwere Verletzungen zugezogen, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Gegen 5 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann mit einem Motorrad auf der Ueberlandstrasse Richtung Spreitenbach. Nach der Bahnunterführung verlor er in einer langgezogenen Rechtskurve, aus zurzeit nicht bekannten Gründen, die Herrschaft über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn, überfuhr die Busspur sowie das Trottoir und prallte anschliessend gegen die Stützmauer.

Er verletzte sich beim Unfall schwer und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht..

Suche nach Stichworten:

Dietikon Dietikon: Motorradlenker



Top News


» Glattbrugg: Brand in Recyclinganlage fordert hohen Sachschaden


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Kloten: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall


» Schwerverletzte Velofahrerin im Kreis 10 – Zeugenaufruf

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden