Logo myzuri.ch

Blaulicht

Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden

  • Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2021-04-10 12:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand eines leerstehenden Mehrfamilienhauses ist am frühen Samstagmorgen (10.04.2021) in Winterthur ein Sachschaden von über einhunderttausend Franken entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Verletzt worden sei niemand. Kurz vor 5 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung ein, dass ein Dachstock eines Mehrfamilienhauses brenne würde.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Die Liegenschaft befindet sich zurzeit im Umbau und sei nicht bewohnt.

Verletzt wurde beim Ereignis niemand. Der entstandene Sachschaden werde auf über einhunderttausend Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

Winterthur Winterthur: Brand



Top News


» Wädenswil: Ein Verletzter nach Selbstunfall


» Was hat die ZHPS und das FOR im Jahr 2020 beschäftigt?


» Obfelden: Brand in Dachwohnung


» Wald: Dachstockbrand in Wohn- und Geschäftshaus


» Neues Vermietungsportal für die Alterswohnungen der Stadt Zürich

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden