Logo myzuri.ch

Blaulicht

Volketswil/Wallisellen: Motorradfahrer nach Flucht verhaftet

2021-04-03 12:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein Motorradlenker hat sich am Freitagabend (2.4.2021) in Volketswil einer Polizeikontrolle entzogen und ist daraufhin in Wallisellen verunfallt, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Der Lenker blieb unverletzt. Gegen 20 Uhr fiel einer Patrouille der Kantonspolizei Zürich in Volketswil ein Motorradlenker auf, welcher offensichtlich angesichts des Polizeiautos sein Fahrzeug beschleunigte.

Um ihn zu kontrollieren, wurde er mittels dem auf der Matrix-Leuchte erscheinenden «STOP POLIZEI» aufgefordert, anzuhalten. Stattdessen beschleunigte der Zweiradfahrer weiter und fuhr mit stark überhöhtem Tempo und unter Missachtung jeglicher Verkehrsvorschriften Richtung Wallisellen.

Im Bereich der Kreuzung Allmend- Spitzackerstrasse kam er zu Fall. Der 17 Jahre alte Mann blieb dabei unverletzt.

Der Schweizer wurde verhaftet und für weitere Ermittlungen in eine Polizeistation geführt. Er werde sich wegen mehrfacher Begehung von Raserdelikten sowie weiteren, qualifizierten Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:

Volketswil Volketswil/Wallisellen: Motorradfahrer Flucht verhaftet



Top News


» Wetzikon: Sexualdelikt – Nachtrag mit Phantombild zum Zeugenaufruf


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden