Logo myzuri.ch

Regional

Grossbaustelle beim Autobahnanschluss Zürich-West

2021-03-10 13:05:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Umgestaltung und die Aufwertungen des Autobahnanschlusses Zürich-West im Gebiet Zürich-Grünau/-Altstetten einen Objektkredit in der Höhe von 11,029 Millionen Franken, wovon 2,4 Millionen Franken als Investitionsbeitrag für Massnahmen des Bunds vorgesehen sind, wie die Stadt Zürich schreibt.

Für die Sanierung von Werkleitungen habe der Stadtrat zudem gebundene Ausgaben in der Höhe von 13,646 Millionen Franken bewilligt. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) saniert den vor rund 30 Jahren erstellten Abschnitt der Nationalstrasse A1/36, der an der Stadtgrenze durch die Quartiere Altstetten und Grünau führt, und nimmt Massnahmen zur Lärmminimierung vor.

Weiter werden die autobahnnahen Gebiete sowie die Europabrücke besser erschlossen. Im Zuge dessen werden die entlang der Autobahn verlaufende Bernerstrasse-Süd und Bernerstrasse-Nord mit Bäumen auf dem neuen 3,5 Meter breiten Mittelstreifen und einer Beleuchtung aufgewertet.

Die Stadt beteiligt sich an den Massnahmen des Bundes mit einem Investitionsbeitrag von rund 2,4 Millionen Franken am Bau des begrünten Mittelstreifens, am Ausbau der Personen- und Velounterführung Meierwiesenstrasse sowie an den Lärmschutzmassnahmen.Im Zuge des Nationalstrassenprojekts des Bunds seien an städtischen Strassen und Anlagen weiteren Aufwertungen beziehungsweise Neugestaltungen und Sanierungsarbeiten vorgesehen: Aufgrund des neuen Fahrbahnquerschnittes der Autobahn werde die Bernerstrasse-Nord von einer mehrspurigen Autobahnzufahrt beziehungsweise -abfahrt zu einer kommunalen, einspurigen Quartierstrasse und in die bestehende Tempo-30-Zone im Quartier Grünau integriert. Über die Bernerstrasse-Süd werde die Autobahn heute auf je einer Fahrspur verlassen oder erreicht.

Künftig werde die Bernerstrasse-Süd im Gegenverkehr befahrbar sein und zu den zwei neuen Autobahnzufahrten führen. Die Trottoirs entlang der Bernerstrasse-Nord und -Süd sowie der angrenzenden kommunalen Strassen werden dieser neuen Strassenlinienführung angeglichen.

Entlang der Bernerstrasse-Süd zwischen dem neuen Autobahnanschluss «Schlieren» und der neuen Eishockey- und Sportarena «Swiss-Life-Arena» werde ein neues Trottoir erstellt. Diese umfassenden Strassen- und Trottoirbauarbeiten fallen unter den Objektkredit.Die Anschlüsse der kommunalen Hero-, Grünau- und Meierwiesenstrasse an die Bernerstrassen-Nord und -Süd werden ebenfalls der neuen Strassenlinienführung angepasst.

Im Rahmen der Bauarbeiten nehmen die verschiedenen städtischen Werke die anstehenden Sanierungsarbeiten an Werkleitungen vor. Diese gebundenen Ausgaben belaufen sich auf 13,646 Millionen Franken.Die Hauptbauarbeiten sollen frühestens im Herbst 2022 beginnen und dauern voraussichtlich zweieinhalb Jahre.

Der betroffene Autobahnabschnitt bleibt während der gesamten Bauzeit in beide Richtungen zweispurig befahrbar. Um das Bauvorhaben möglichst rasch und die damit verbundenen temporäreren Verkehrsführungen so optimal und flexibel wie möglich handhaben zu können, müssen diverse städtischen Werkleitungssanierungen in der Bernerstrassse-Süd vor den Hauptbauarbeiten, voraussichtlich ab März 2021 während etwa 9 Monaten erneuert werden.

Auch die Bauarbeiten an der Europabrücke beginnen deshalb bereits anfangs 2022.Im Sinne des koordinierten Bauens werden diese Arbeiten mit den Werkleitungsanschlüssen für die neue «Swiss-Life-Arena» an der Vulkanstrasse abgestimmt. Koordiniert mit den Vorausmassnahmen verlegt das ewz im Zusammenhang mit dem «Energieverbund Altstetten» Fernwärme- und -kälteleitungen, um die Versorgung der neuen Sportarena «Swiss-Life-Arena» sowie weiterer Liegenschaften gewährleisten. .

Suche nach Stichworten:

Grossbaustelle Autobahnanschluss Zürich-West



Top News


» Stadtsommer 2021: Die Züri-Konzertreihe feiert ihr Comeback


» Ausstellung im Stadtarchiv: «Elektrizität und kein Ende!» – Wasserkraft für die Stadt Zürich


» Regierungsrat löst Vorprojekt für Umfahrung Grüningen aus


» Sperrfläche beim Höngger Wehr als zusätzliche Sicherheit beim Gummiböötlen


» Niederhasli: Einbrecher konnte überführt werden

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden