Logo myzuri.ch

Regional

Neuer «Letzibachweg» beim Bahnhof Zürich-Altstetten

2021-02-10 12:05:29
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Beim Bahnhof Altstetten erhält ein Fuss- und Veloweg entlang der Geleise den Namen «Letzibachweg», wie die Stadt Zürich schildert.

Er beginnt unterhalb der Europabrücke an der Hohlstrasse und mündet auf der Höhe Flurstrasse wieder in die Hohlstrasse ein. Der Letzibach prägte bereits die Namen des Stadions Letzigrund und des Einkaufszentrums Letzipark.

Beim Bahnhof Zürich-Altstetten steht auf dem 14 700 Quadratmeter grossen Teilareal Letzibach eine Überbauung mit 185 Wohnungen, Gewerbeflächen und Büroräumen. Zwischen den Überbauungen und dem Gleisareal besteht ein unbenannter beleuchteter Fuss- und Veloweg.

Der unbenannte Weg sei im Abschnitt der Überbauung Letzibach, Teilareal C, bereits erstellt und solle bis Ende des Teilareals D im Zusammenhang mit dem Bau Wohnsiedlung Letzi fertiggestellt werden. Der Weg führt am Gleisfeld entlang.

Er beginnt unterhalb der Europabrücke an der Hohlstrasse, führt auf den Fussweg entlang des Gleisareals an den Überbauungen vorbei und mündet auf der Höhe der Flurstrasse wieder in die Hohlstrasse.Der Stadtrat habe beschlossen, diesem Weg dem Namen «Letzibachweg» zu geben. Der Letzibach speist sich aus fünf Bächen im Uetliberg, die alle in den so genannten Läufebach einmünden und der etwa bei der Werdinsel in die Limmat fliesst.

Da dieser Läufebach im Mittelalter in den als äusserer Verteidigungsgraben der Stadt Zürich dienenden Letzigraben im Sihlfeld (Ersterwähnung 1352) eingeleitetet wurde, sei er auch Letzibach genannt worden. Dieser Letzibach sei für die Namensgebung in seiner Umgebung prägend geworden, etwa für das Stadion Letzigrund oder das Einkaufszentrum Letzipark oder im vorliegenden Fall die Überbauung Letzibach zwischen Hohlstrasse und dem Gleisfeld der SBB..

Suche nach Stichworten:

alle «Letzibachweg» Bahnhof Zürich-Altstetten



Top News


» Horgen: Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Personen


» Andelfingen: Raser aus dem Verkehr gezogen


» Wollerau/SZ: Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung


» Instandsetzung der Brunaubrücke


» «Einst und Jetzt»: Funde aus Pfahlbausiedlungen und die Rettung des Saffa-Pavillons

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden