Logo myzuri.ch

Regional

Der Kanton Zürich beteiligt sich an den Kosten für jene überbetrieblichen Kurse, die wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant...

2021-02-09 10:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Der Kanton Zürich beteiligt sich an den Kosten für jene überbetrieblichen Kurse, die wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant durchgeführt werden konnten, wie der Kanton Zürich mitteilt.

Insgesamt erhalten 32 Institutionen der Berufsbildung einen finanziellen Beitrag. Während des Lockdowns von März bis Mai 2020 konnten die obligatorischen überbetrieblichen Kurse in der Berufsbildung nicht oder nur teilweise durchgeführt werden.

Das Nachholen dieser Kurse führt für viele der Anbietenden zu Mehrkosten. Der Regierungsrat habe deshalb im Oktober 2020 beschlossen, diese Mehrkosten zu decken.Beim Mittelschul- und Berufsbildungsamt gingen 40 Gesuche ein, von denen 36 die Kriterien für eine Zusatzfinanzierung erfüllten.

Da Anbietende von überbetrieblichen Kursen teilweise Gesuche für mehrere Standorte eingereicht haben, erhielten schliesslich 32 Institutionen insgesamt rund 1 Million Franken ausbezahlt. Die individuell gesprochenen Beträge variierten dabei in der Höhe zwischen 500 und 160`000 Franken.

In den meisten Berufen finden die überbetrieblichen Kurse gegenwärtig in den Kurszentren im Präsenzmodus statt. In einigen wenigen Berufen kommen hybride Unterrichtsformen aus einer Mischung von Präsenz- und Online-Unterricht zur Anwendung.

.

Suche nach Stichworten:

einigen beteiligt jene überbetrieblichen Kurse, Corona-Pandemie geplant...



Top News


» Winterthur: Brand verursacht hohen Sachschaden


» Todesopfer nach Brand im Kreis 6


» Feuerwerk verletzt Stadtpolizisten - Zeugenaufruf


» A1 / Dietikon: Personen im Lastwagen geschleppt


» Anlagen an der Erdoberfläche des künftigen geologischen Tiefenlagers für radioaktive Abfälle, in denen mit nuklearem Material um...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden