Logo myzuri.ch

Blaulicht

Auseinandersetzungen im Kreis 1 halten Stadtpolizei Zürich auf Trab - Zeugenaufruf

2021-02-07 12:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagabend, 6. Februar 2021, ereigneten sich beim Sechseläutenplatz mehrere Auseinandersetzungen, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Eine Person wurde festgenommen und eine Person mit einer Stichwaffe verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gegen 22:00 Uhr wurden zwei Personen durch eine grössere Gruppierung im Bereich des Sechseläutenplatzes tätlich angegangen. Die Stadtpolizei Zürich nahm in diesem Zusammenhang mit Hilfe von Mitarbeitenden des SBB-Sicherheitsdienstes einen 16-jährigen, mutmasslichen Täter fest.Später wurde beim Stadelhoferplatz an der Gottfried-Keller-Strasse, kurz nach 23:00 Uhr, ein 38-jähriger Mann während einem Disput mit mehreren Personen mit einer Stichwaffe verletzt.

Er musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich in Spitalpflege gebracht werden.Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Vorfall vom 6. Februar 2021, kurz nach 23:00 Uhr an der Gottfried-Keller-Strasse, zwischen der Theaterstrasse und dem Bahnhof Stadelhofen machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

halten Auseinandersetzungen Kreis Trab Zeugenaufruf



Top News


» Wetzikon: Sexualdelikt – Nachtrag mit Phantombild zum Zeugenaufruf


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zürich Flughafen: Koffer mit doppeltem Boden


» Datensicherheitsvorfall bei der Direktion JI in den Jahren 2006 bis 2012


» Beiträge für die Naturbildung aus dem Gemeinnützigen Fonds

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden