Logo myzuri.ch

Blaulicht

Appenzell - Häufung von Diebstählen aus Fahrzeugen

2021-01-21 11:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Die Polizei rät, Fahrzeuge auch beim kurzfristigen Verlassen immer abzuschliessen.Bei vielen Fahrzeugen können Diebinnen und Diebe problemlos ins Wageninnere sehen und schnell einschätzten, ob es sich lohnt, das Fahrzeug aufzubrechen oder einzusteigen, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden schildert.

Oft werde einfach eine Seitenscheibe eingeschlagen und danach die Tür entriegelt. Innert Sekunden seien Wertgegenstände wie Mobiltelefone, Laptops, teure Sonnenbrillen etc.

entnommen.In den letzten Wochen häufen sich die Anzeigen, weil nicht verschlossene Fahrzeuge von unbekannten Personen durchsucht und Wertsachen daraus weggenommen wurden.Die Polizei rät deshalb:Nehmen Sie möglichst immer alle Wertgegenstände und Ausweise aus dem Auto. Falls dies nicht möglich ist, sollten diese nicht im Wageninnern sichtbar sein.Schliessen Sie immer alle Fenster und vergessen Sie dabei nicht das Schiebedach.Schliessen Sie beim Verlassen Ihres Fahrzeugs die Türen und den Kofferraum immer ab (auch in geschlossenen Garagen).

Kontrollieren Sie, ob die Türen wirklich verriegelt sind.Ihre Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden.

Suche nach Stichworten:

Appenzell Appenzell Häufung Diebstählen Fahrzeugen



Top News


» Zürich 1: Mann in Limmat gestossen


» Stadtpolizisten beobachten Taschendiebstahlsversuch – Täterinnen verhaftet


» Sirenentest am Mittwoch, 1. Februar 2023


» Liegenschaft im Kreis 4 durchsucht


» Adliswil: Verhaftungen nach Brand von Einfamilienhaus - Nachtrag

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden