Logo myzuri.ch

Regional

Schnee und Eis weiterhin grosse Herausforderung für das VBZ-Tram- und Busnetz

2021-01-16 19:05:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Auch am Samstag, 16. Januar 2021, sind nach einer Nacht mit ungewöhnlich tiefen Temperaturen Schnee und Eis eine Herausforderung für das VBZ-Tram- und Busnetz, wie die Stadt Zürich meldet.

Die VBZ arbeiten mit den städtischen Partnern mit Hochdruck daran, das Netz wieder kontrolliert hochfahren zu können, so dass im Laufe des Samstags weitere Linien in Betrieb genommen werden konnten. Die grösste Herausforderung seien weiterhin die aktuellen Wetterbedingungen mit grossen Schneemengen, die sich in Schienen und Weichen abgesetzt haben.

Dazu kommen unter der Schnee- und Eislast abbrechende Äste, die auf Fahrbahnen und Fahrleitungen fallen, die teilweise ebenfalls vereist sind. Die grössten Fahrleitungsschäden konnten seit Freitag behoben werden.

Insgesamt müssen aber 122 Km Fahrleitung im Tramnetz und 54 Km Fahrleitung im Trolleybusnetz Sektor für Sektor freigegeben werden können, um einen geregelten und sicheren Betrieb aufnehmen zu können.Verschiedene Linien verkehren in unregelmässigen Zeitabständen. Die VBZ empfehlen die Bus- und S-Bahnlinien zu benützen..

Suche nach Stichworten:

Schnee Eis Herausforderung VBZ-Tram- Busnetz



Top News


» Horgen: Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Personen


» Andelfingen: Raser aus dem Verkehr gezogen


» Wollerau/SZ: Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung


» Instandsetzung der Brunaubrücke


» «Einst und Jetzt»: Funde aus Pfahlbausiedlungen und die Rettung des Saffa-Pavillons

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden