Logo myzuri.ch

Blaulicht

Staffelbach: Bewaffneter Raubüberfall auf Volg Filiale (Zeugenaufruf)

2021-01-16 13:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Am Samstagmorgen überfielen zwei Unbekannte den Volg in Staffelbach und erbeuteten Bargeld, wie die Kantonspolizei Aargau schildert.

Die Verkäuferin blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagmorgen, kurz nach 5 Uhr, betraten zwei Unbekannte die Volg Filiale in Staffelbach und bedrohten die Verkäuferin mit einer Pistole. Sie verlangte das Öffnen des Tresors.

Kurze Zeit später verliess die unbekannte Täterschaft das Verkaufsgeschäft mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung. Die Verkäuferin blieb unverletzt.

Der Deliktsbetrag beträgt mehrere tausend Franken.Beide Männer werden nicht grösser als etwa 170-1750cm eingeschätzt. Sprachen beide gebrochen Deutsch.

Der eine trug eine dunkel glänzende Daunenjacke mit Kapuze welche innen hell war. Dunkle Hosen und dunkle Lederhandschuhe.Die zweite Person trug ebenfalls eine dunkle Winterjacke (vermutlich marinefarbig), bis über das Gesäss ragend, mit Kapuze welche im Innern etwas heller schien.

Dunkle Hosen und dunkle Lederhandschuhe. Beide Personen trugen zudem dunkle Hygienemasken.Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können seien gebeten, sich mit der Kantonspolizei Aargau, Dezentralen Ermittlung in Buchs (Tel.

062 835 80 26) Kontakt aufzunehmen..

Suche nach Stichworten:

Staffelbach Staffelbach: Bewaffneter Raubüberfall Volg Filiale (Zeugenaufruf)



Top News


» Zürich 1: Mann in Limmat gestossen


» Stadtpolizisten beobachten Taschendiebstahlsversuch – Täterinnen verhaftet


» Sirenentest am Mittwoch, 1. Februar 2023


» Liegenschaft im Kreis 4 durchsucht


» Adliswil: Verhaftungen nach Brand von Einfamilienhaus - Nachtrag

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden