Logo myzuri.ch

Blaulicht

Baugerüst gekippt – Drei Personen verletzt

2021-01-09 16:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstagnachmittag, 9. Januar 2021, fiel ein Baugerüst im Kreis 5 um, wie die Stadtpolizei Zürich schildert.

Drei Personen wurden dadurch leicht bis mittelschwer verletzt. Kurz nach 14.00 Uhr ging bei den Einsatzzentralen der Stadtpolizei Zürich sowie von Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, dass ein Baugerüst beim Limmatplatz umgefallen sei und Personen dadurch zu Schaden gekommen seien.

Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf drei leicht respektive mittelschwer verletzte Personen. Die Personen wurden vor Ort durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich medizinisch erstversorgt und anschliessend ins Spital transportiert.

Die genauen Umstände des Unfalls werden nun durch die Stadtpolizei Zürich und den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Zur Spurensicherung rückten Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich aus.Seitens Sanität standen drei Teams mit drei Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz.

Zur Sicherung des Schadenplatzes rückte zudem die Berufsfeuerwehr mit einem Pionierfahrzeug sowie einem Tanklöschfahrzeug aus..

Suche nach Stichworten:

Baugerüst gekippt



Top News


» Flughafen-Zürich: Mann verhaftet und Drogen sichergestellt


» Mehrere Einsätze wegen Verstössen gegen die Covid-19-Verordnung


» An zwei Privatschulen im Kreis 2 der Stadt Zürich ist es zu einer Häufung von Personen gekommen, die positiv auf eine mutierte V...


» Bis gestern verlief das Impfen im Kanton Zürich nach Plan und es wurden insgesamt 24’989 Impfungen verabreicht. Die diese Woche ...


» Institutionen der familienergänzenden Kinderbetreuung haben aufgrund der Corona-Pandemie finanzielle Ausfälle erlitten. An den E...

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden