Logo myzuri.ch

Regional

Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz

  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
  • Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz
    Spezialbergung eines VBZ-Doppelgelenkbusses durch Berufsfeuerwehr nach Kollision am Limmatplatz (Bild: Stadt Zürich)
2021-01-08 11:05:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Die Berufsfeuerwehr und die Sanität rückten am Freitagmorgen, 8. Januar 2021 an den Limmatplatz aus, nachdem ein VBZ-Bus mit einem Brunnen kollidierte, wie die Stadt Zürich schreibt.

Die Bergung des Busses gestaltet sich aufwendig. Kurz nach 8.00 Uhr kollidierte beim Limmatplatz ein VBZ-Doppelgelenkbus mit einem Brunnen.

Bei der Kollision wurden vier Buspassagiere vermutlich leicht verletzt. Sie wurden durch die Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter von Schutz & Rettung Zürich vor Ort medizinisch erstversorgt.

Zwei Personen wurden anschliessend vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Seitens Sanität standen drei Teams mit drei Rettungswagen im Einsatz.

Spezialbergung durch Berufsfeuerwehr Zur Sicherung und Bergung des Busses rückte die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich mit dem Pionierfahrzeug sowie einem Tanklöschfahrzeug aus. Eine besondere Herausforderung bei der Bergung und Sicherung des Busses stellt das beschädigte Akkupaket auf dem Dach des Trolleybusses dar.

Die Berufsfeuerwehr erstellte einen dreifachen Brandschutz gegen mögliche Brandereignisse und überwacht derzeit mit einer Wärmebildkamera das Akkupaket, um zu verhindern, dass ein Brand entsteht. Anschliessend werde die Berufsfeuerwehr in Zusammenarbeit mit einem Abschleppdienst den Bus bergen.

Einige Bilder von der Arbeit der Berufsfeuerwehr seien auf der Website von Schutz & Rettung Zürich zu finden.  .

Suche nach Stichworten:

Brunnen Spezialbergung VBZ-Doppelgelenkbusses Berufsfeuerwehr Kollision Limmatplatz



Top News


» Hüntwangen: Geldautomat gesprengt – Zeugenaufruf


» Glattbrugg: Hoher Sachschaden bei Brand in einer Gewerbeliegenschaft


» "Marsch fürs Läbe" ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt


» Todesopfer nach Brand im Kreis 3


» Neue Stipendien für den Erhalt der Arbeitsmarktfähigkeit

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen aus Stadt und Katnon Zürich in Ihrem elektronischen Postfach.


Mit myzuri.ch verbinden